Neuen Eintrag schreiben

Ihr Name:

Ihre E-Mail Adresse:

Überschrift:

Ihre Nachricht:

Kontrolle:

Bitte tippen Sie nebenstehenden Code aus dem Bild ab:

Sollten Sie den Code nicht lesen können, laden Sie diese Seite bitte nocheinmal.

Seite 1 von 8

Eine Seite zurück blättern


Liebe Grüße von der Atlantis Crew von Peter Schuhmayer, 02.08.2015, 12:11 Uhr:

Es war nett mal eine andere Trimaran Crew kennenzulernen.
Eure lizpoir habt ihr ja hervorragend in Schuß.
Vielen Dank nochmal für eure spontane Hilfe beim Rausslippen in Marano Lagunare.
Unsere fünfwöchige Reise durch die ganze Adria bis nach Griechenland haben wir auf folgenden blog dokumentiert:
http://adriareise.blogspot.co.at/

Liebe Grüße,
Elisabeth und Peter

Am 03.08.2015, 21:14 wurde folgende Antwort verfasst:

Hallo Elisabeth und Peter,
vielen Dank für euren Gästebucheintrag. Eure Reise war Toll und vor allem die Fotos von Griechenland sind sehenswert. Ich denke in ein paar Jahren wenn unsere Liz etwas größer ist werden wir es euch nachmachen. Ich foffe wir sehen uns bald wieder, denn wir fahren nächstes Jahr sicher wieder nach Marano.

Viele Grüße von uns dreien...

Vielleicht sind wir uns schon in der Adria begegnet... von Andreas Heger, 12.02.2015, 19:13 Uhr:

Liebe Lizpoir Besatzung,

Durch eine Leseprobe von Eurem Kindle-Buch bin ich auf Eure Seiten gestoßen.
Wir waren letztes Jahr ebenfalls in der Nordadria; vom 1.6-14.6.14, als wir vor Anfora geankert haben fuhr ein Tri in die Lagune, vielleicht war es eurer...
Euer Antriebskonzept finde ich gut und habe mir selbe schon gedanken gemacht.
Ich selber habe eine Drehzahlreglung für einen E-AB entwickelt, hauptsächlich für alte Kommutator-AB die noch Vorsintflut-artige Drehzahlstufen haben und noch so hergestellt werden. Läuft seit Herbst 2014 auf dem Neusiedlersee in einem Testboot, zur Zeit max 1000W.

Ich werde Lespoir unter meinen Favoriten speichern oder man trifft sich mal auf dem Wasser.

Herzliche Grüße aus Thüringen

Andreas und die SY TERTIA Besatzung
www.ankahe.de

Am 12.02.2015, 20:05 wurde folgende Antwort verfasst:

Hallo Andreas,
vielen Dank für Deinen Gästebucheintrag. Nein wir waren das sicher nicht, denn wir waren erst im Juli auf der Adria unterwegs. Wann soll es bei euch in diesem Jahr nach Italien gehen?

Ich werde mir Deine Homepage mal anehen und hoffe wir treffen uns auf dem Wasser oder Du kommst einfach mal vorbei, so weit ist es ja nicht von Thüringen.

VG Sven

Kite-boat von Primoz, 02.01.2015, 10:42 Uhr:

Hello Sven,

I read your article on kite-trimaran in Multhull Report. Great, congratulation. Would be interested in your progress with the kite.

I also did some kite sailing with my (former) Dart 20 catamaran. A short info on the page below (unfortunatelly in Slovenian language). With the 10m2 Flysurfer we managed a top speed of 14 kts with 3 poeple on board (wind ca 20-25 kts).
https://web.archive.org/web/20100801060220/http://my.opera.com/primoz/blog/2009/09/08/kajt-katamaran

Interesting was also the sail with the 4m2 Naca achieving 6 kts.

Nice regards from Slovenia,
Primož


Am 02.01.2015, 16:03 wurde folgende Antwort verfasst:

Hello Primož,
thank you for your Feedback. I will report on my homepage about further progress.

Best regards from Germany

Sven Richter

RiPower ist der Hammer von Erhard Kohlmeyer, 18.12.2013, 20:05 Uhr:

Guten Abend Herr Richter,
ich möchte mich nach langer Zeit nun heute kurz vor Weihnachten bei Ihnen bedanken. Der von Ihnen gelieferte Ripower 6.5 und die beiden Lithium Akkukoffer sind der absolute Wahnsinn. Mein Zodiac Schlauchboot erreicht damit Gleitfahrt so wie Sie es voraus gesagt hatten. Vielen Dank für die tolle Beratung. Zwischenzeitlich hatte ich mir ja nicht mehr getraut Sie um Rat zu fragen, mit dem Torqeedo Cruise war ich ja ich will es mal vorsichtig ausdrücken nicht zufrieden. Mein Eigenbauversuch mit Goldenmotor ging auch richtig daneben und jedesmal mussten Sie als Ratgeber herhalten. Vielen Dank dafür. Nach 2 Jahren Ärger und 2 Pleiten hatte ich nun ab April 2013 Ihre Motor-Akkukombination am Boot und ich konnte endlich das Bootfahren so richtig genießen. Jeder hier am Stausee staunt wenn ich nahezu lautlos dahingleite, das ist Bootfahren in seiner vollendetsten Form.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, machen Sie weiter so, Sie sind auf dem besten Wege der Marktführer im Segment elektrische Bootsantriebe zu werden.

PS: Ich komme im Frühjahr mal vorbei eine Probefahrt mit Ihrem elektrischen Pickup machen. Lautlos durch die Stadt fahren wäre noch so ein weitere Traum von mir. Eines habe ich ja nun gelernt, wenn elektrisch dann mit Ripower.

Mit den besten Wünschen Ihr Erhard Kohlmeyer

Am 19.12.2013, 19:39 wurde folgende Antwort verfasst:

Hallo Herr Kohlmeyer,
das ist ja eine freudige Überraschung, vielen Dank und immer wieder gern. Der Pickup steht bereit.
Ich wünsche schon mal frohe Weihnachten für Sie und Ihre Familie.
Sven Richter

Produktfeedback von Frank, 08.08.2013, 21:39 Uhr:

Hallo Sven,

sind gestern von unserem ersten Törn mit dem neuen RiPower-Lithium-Akku
zurückgekommen. Wir waren fast drei Wochen in den Potsdamer Gewässern
auf der Havel unterwegs und es hat mit dem Antrieb alles super geklappt!

Mit unserem 6m-Segelboot (ca. 1000kg) machen wir mit unserem 800W-Motor
bei voller Fahrt gut 4,5kn (30A) und Marschfahrt liegt bei 2,5kn bis 3kn
(ca. 9A). Mit unserem 60Ah Akku sind wir auch bei mehrtägigen Fahrten
und nächtlichem Ankern gut klargekommen. Die tiefste Entladung lag bei
ca. 40Ah (zwei Übernachtungen auf verschiedenen Seen). Gestern sind wir
von Potsdam nach Werder fast 9sm gefahren und haben bei Marschfahrt
(Durchschnitt 2,2kn, weite Strecken aber mit gut 3kn) 24Ah entnommen.
Man kann also sagen, dass bei zügiger Fahrt gut 16sm mit Reserve drin
sind, bei lansamer Fahrt bestimmt noch mehr!

Insofern sage ich nochmal Danke für die super Beratung und das tolle
Produkt!

Liebe Grüße

Frank

Am 08.08.2013, 21:51 wurde folgende Antwort verfasst:

Hallo Frank,
vielen Dank für das Feedback, ich freue mich dass ihr mit dem von mir gelieferten Akku zufrieden seid und ihr einen schönen Törn hattet.
Ich wünsche euch weiterhin viel Freude auf dem Wasser und immer eine handbreit Wasser unter dem Schwert.

Viele Grüße
Sven

Ostseereise von Heinz, 19.07.2013, 07:51 Uhr:

Hallo Herr Richter,

wir verfolgen mit Spannung Ihre Ostseeroute. Wir planen für nächstes Jahr auch eine kleine Rundreise da drüben.
Segelt Ihre Frau eigentlich auch? Meine Frau überlegt, ob sie bis dahin einen Führerschein macht (vielleicht Sportführerschein See).

Grüß Gott,
der alte Heinz.

Am 19.07.2013, 11:07 wurde folgende Antwort verfasst:

Hallo Heinz,
vielen Dank für Ihren Gästebucheintrag und Ihr Interesse an unsererm kleinen Törn. In diesem Jahr sind wir noch nicht weit gekommen, das Problem, seit wir hier sind haben wir bis auf eine Ausnahme jeden Tag wind mit 5-6 Beaufort und das ist mit Kleinkind an Bord einfach nichts, Katja muss sie permanent festhalten und ich muss das Boot komplett alllein segeln.
Nun zu Ihrer Frage, Katja hat keinen Schein und ich bin auch der Meinung dass dies nicht erforderlich ist. Mein Rat: Nehmen Sie sich über den Winter Zeit und gehen Sie die Theorie zusammen mit Ihrer Frau durch, das macht Spaß, frischt Ihr Wissen auf und Ihre Frau lernt dabei. Im kommenden Jahr lassen Sie Ihre Frau öfter an die Pinne und lassen Sie Segelmanöver fahren und Segel bedienen, so lernt sie viel ungezwungener und es macht ihr Freude ihr Boot zu steuern.
Segeln lernt man beim SBF See nicht. Wenn es unbedingt ein Schein sein soll, dann denke ich sollte es schon eher der SKS oder eben einen klassischer Segelschein sein.

VG von Bord der Lizpoir aus Sassnitz

Sven Richter

Gratulation von Axel, 29.06.2013, 13:06 Uhr:

Lieber Sven,
Gratulation zum 50000.Besucher Deiner Homepage!!!
Ich bin immer wieder beeindruckt auf wie vielen Feldern Deine "Handwerkskunst" ihre Früchte trägt.
Manch größere Firma kann da mit Deinen Talenten nicht mithalten...
Also wiedermal beste Grüße aus Berlin nach Falkenberg zu Euch.
Dein Freund Axel

Am 29.06.2013, 20:40 wurde folgende Antwort verfasst:

Hallo Axel und vielen Dank für Dein Lob, ich habe übrigens schon wieder neue Ideen für den Herbst...
herzliche Grüße aus Falkenberg
Sven

super von Bruno Bussmann, 19.04.2013, 16:41 Uhr:

Lieber Sven,

Das Boot ist prima und der Motor läuft super !! Ich erreiche mit Leichtigkeit die Rumpfgeschwindigkeit. 130AH ergeben 5.4kn 10kmh) mit dem halben Verbrauch komme ich mit Reserven gut um den ganzen See (mein Ziel..): 65AH= 4.8kn(8.9kmh) und kann 2h40' fahren. Mit 4.2kn(7.8kmh) kann ich gar 4h20'unterwegs sein..
toll wie sich alle Deine Berechnungen mehr als bestätigen!
Deine Motoren sind wohl eine andere Klasse (inkl.Marktführer!). Das erhoffte ich mir natürlich, nun hab ich die Bestätigung.
Die Gesamtinvestition schien mir anfänglich schon etwas happig aber über alles ist es im Verhältnis zu dem was man tatsächlich kriegt eben doch günstger und...effizient ! Das meiste auf dem Markt sind Halbheiten um die Kosten zu senken. Bin froh, dass ich mich als Laie nicht erwischen liess und nachhakte Ein Kollege der selber Elektrofreak ist meinte ich hätte sowohl mit dem Motor wie mit den Akku's (mit den 10'000Zyklen!!) das Beste was es im Moment auf dem Markt gibt. Deine Fachkenntnis und die mit anderen Produkten gemachten Erfahrungen haben mir die Gewissheit gegeben, dass ich bei Dir richtig sein könnte. Ich habe auch gesehen wie Du deine Boote geschickt optimiert hast. ..und dann sieht alles noch gut aus. Etwas risikofreudig war ich trotzdem aber jetzt habe ich keine Provisorien mehr, keinen Kabelsalat alles prima eingrichtet.
Bin froh um den Mut zum Gesamtpaket. Vielen Dank für all die Diskussionen und die Betreuung!
Ich wünsche Dir ein paar happige Aufträge ! und den Anderen sage ich: Richter ist richtig.. Richter ist power
P.S. Schick Dir dann mal ein Video. aber mal Geduld (muss ja fischen und bootfahren.... )

Am 19.04.2013, 20:53 wurde folgende Antwort verfasst:

Hallo Bruno,
vielen Dank für diesen Gästebucheintrag, ich bin froh, dass Du mit mir und meinen Produkten zufrieden bist. Es war schon eine besondere Herausforderung alles so zu machen wie Du es dir vorgestellt hast, obwohl Du weder Boot noch Motor vorher sehen oder testen konntest. Ich denke es ist ein gelungenes Projekt.

Viel Freude beim Fischen und Bootfahren und alles Gute aus Deutschland.
Sven

Cityel von Michael B., 23.03.2013, 15:39 Uhr:

Hallo Herr Richter,
immer wieder komme ich gerne auf ihre Seite um zu schauen was sie wieder antreibt! ;)
hab mich schon so oft geärgert damals ihren cityel nicht gekauft zu haben! ;(
naja, vielleicht findet sich ja mal wieder ein Schnäppchen bei Ihnen!?
Bis bald mal...
LG...
Michael B.

Am 23.03.2013, 17:07 wurde folgende Antwort verfasst:

Hallo,
ich freue mich dass Sie meine Seite gern besuchen und dass Ihnen meine Tätigkeiten gefallen.

Viele Grüße aus Falkenberg
Sven Richter

bezahlbarer Elektroaussenbordmotor ! von Frank Köhler, 21.02.2013, 23:49 Uhr:

Habe Ihr Vidio vom Umbau eines Aussenborders auf 24V/1,8KW entdeckt.
Suche geraume Zeit, nach einer technischen Lösung um alternativ zum teuren Torqeedo Cruise 2,0, eine andere
Lösung für meinen Angelkahn zu bauen. Der Gesamtwirkungsgrad von "normalen, käuflichen Angelmotoren 12-24V
mit 55-80 Ibs Standschub, deren Aufbau, steht in keinem Verhältnis zur tatsächlichen Vortriebsleistung -
die ja keiner benennt.
Vielleicht kann man Erfahrungen austauschen?
Mit freundlichen Grüßen
Frank Köhler
Brandenburg an der Havel

Am 22.02.2013, 08:26 wurde folgende Antwort verfasst:

Hallo Herr Köhler,
ich denke wir sollten uns telefonisch austauschen, meine Nummer finden Sie im Impressum.

MfG Sven Richter

kostenlose Counter bei xcounter.ch